Art Nouveau - Riga, Lettland  Unberührte Natur - Keila Wasserfall, Estland  UNESCO Weltkulturerbestätte - Die Kurische Nehrung, Litauen 

Rundreise "Radfahren im Baltikum"

Baltic Biking tour
Baltic Biking tour
Baltic Biking tour
Begleitete Rundreise "Radfahren im Baltikum"
Vilnius - Trakai - Kaunas - Nida - Klaipeda - Palanga - Liepaja - Jurmala - Riga - Sigulda - Cesis - Tartu - Lahemaa - Tallinn OR UPSIDE DOWN
Juli - August 2015, 10 Tage / 9 Nächte

Termine von Vilnius nach Tallinn:
BB01: 11.07 - 20.07.16
BB03: 29.07 - 07.08.16

Termine von Tallinn nach Vilnius:
BB02: 20.07 - 29.07.16
BB04: 07.08 - 16.08.16
horizontal line
Tag 1: Anreise nach Vilnius
Ankunft in Vilnius, fakultativ: Transfer zum Hotel Europa City Vilnius*** o.ä., Check-in, Begrüßungstreffen.
horizontal line
Tag 2: Vilnius - Trakai - Kaunas
Vilnius ist berühmt für seine mehr als 1200 Barockbauten und 48 Kirchen. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang durch die Altstadt, sehen wir die Kathedrale, den Gediminasturm, die Peter-und-Paul- Kirche, die St. Anna-Kirche, die Alte Universität und das Tor der Morgenröte. Danach fahren wir weiter nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens, in der wir die Wasserburg im Galve-See besichtigen und eine 15 km lange Radtour in der Umgebung von Trakai machen. Weiter geht unsere Reise nach Kaunas. Dort werden wir einen Spaziergang durch die Altstadt machen und das elegante Rathaus sowie die gotische Kathedrale besichtigen.. Check- in im Hotel Magnus*** o.ä.
horizontal line
Tag 3: Kaunas - Nida - Klaipeda
Am frühen Morgen geht unsere Reise weiter Richtung Kurischer Nehrung, ein 100 km langer Landstreifen zwischen Ostsee und dem Kurischen Haff gelegen, mit kleinen Fischerdörfern, Pinienwäldern und endlosen Sanddünen. Eine Fähre bringt uns von Klaipeda auf die Kurische Nehrung und wir fahren weiter nach Nida. Aufgrund der Lage am Kurischen Haff und der Mischung von altmodischen Fischerdorf mit modernen Seebad, ist Nida einer der schönsten Orte an der gesamten Ostseeküste. Wir machen einen Spaziergang auf der großen Düne, besichtigen das Thomas Mann-Haus und lernen den charmanten Kurort kennen. Am späten Nachmittag machen wir eine 30 km lange Radtour von Nida nach Juodkrante, bevor wir zurück nach Klaipeda fahren. Check-in im Hotel Europa City Aurora*** o.ä.
horizontal line
Tag 4: Klaipeda - Palanga - Liepaja
Klaipeda gehört erst seit 1923 zu Litauen und war vorher mehrere Jahrhunderte lang unter dem deutschen Namen Memel bekannt. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang besuchen wir die Altstadt mit ihren schmalen Straßen aus Kopfsteinpflaster, altertümliche Zunfthäuser, den Theaterpark sowie den Ännchen v. Tharau Springbrunnen. Wir genießen eine 30 km lange Radtour nach Palanga. Dort machen wir einen kurzen Stadtrundgang und besuchen das Bernstein-Museum im ehemaligen Tiskevicius-Schloss, bevor es weiter nach Lettland, in die Stadt Liepaja, geht. Check-in im Hotel Europa City Amrita**** o.ä.
horizontal line
Tag 5: Liepaja - Jurmala - Riga
In der Stadt Liepaja, benannt nach den unzähligen Lindenbäumen in der Stadt, machen wir einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt und besuchen dort die Dreifaltigkeitskirche. Danach fahren wir durch das Herzogtum Kurland nach Kemeri. Dort machen wir eine 25 km lange Radtour durch den Kemeri-Nationalpark. Den Rest des Tages verbringen wir in den belebten Seebad Jurmala, berühmt für seine Holzarchitektur und sandigen Strände. Am späten Nachmittag erreichen wir Riga. Check-in im Hotel Days Riga VEF*** o.ä.
horizontal line
Tag 6: Riga - Sigulda - Cesis
Riga wurde 1201 vom Bischof Albert gegründet und ist die größte Stadt der drei baltischen Hauptstädte. Die Stadt weist eine Vielfältigkeit verschiedener architektonischer Stile auf. Auf dem Stadtrundgang durch die Altstadt sehen wir das Rigaer Schloss, den Dom, die Petrikirche, das Schwedentor, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Saulkrasti und starten von dort aus eine 30 km lange Radtour in den beliebten Urlaubsort Sigulda. Dort sehen wir die Ruinen der Bischofsburg, sowie der Schwertritterburg. Weiter geht unsere Reise nach Cesis. Check-in im Hotel Kolonna Cesis*** o.ä.
horizontal line
Tag 7: Cesis - Tartu
Cesis ist eine lettische Hansestadt mit schmalen Straßen, vielen Schlossruinen und wunderschönen Gärten. Auf der morgendlichen Stadtrundfahrt besichtigen wir die Ruinen der Burg des livländischen Ordens deutscher Kreuzritter und die Kirche St. Johann. Danach fahren wir weiter nach Estland in den Hanja-Naturpark. Dort machen wir eine 30 km lange Radtour um den Munamagi-Berg, der mit 300 m der höchste Berg im Baltikum ist. Am späten Nachmittag erreichen wir Tartu. Check-in im Hotel Tartu*** o.ä.
horizontal line
Tag 8: Tartu - Lahemaa
Tartu ist eine berühmte Universitätsstadt, in der Estland zu einen unabhängigen Staat ernannt wurde. Dort besichtigen wir die charmante Altstadt und die 1632 gegründete Universität. Danach geht es weiter Richtung Peipussee. Am Mittag machen wir eine 40 km lange Radtour rund um Peipussee, die in Kolkja beginnt und via Kallaste in Raja endet. Den Rest des Tages fahren wir in den Laheemaa-Nationalpark. Check-in im Hotel Vihula Manor Country Club & Spa**** or similar o.ä.
horizontal line
Tag 9: Lahemaa - Tallinn
Der Tag beginnt mit einer 45 km langen Radtour durch den Laheemaa-Nationalpark, von Vihula durch Sagadi und Palmse bis Kasmu und dessen Halbinsel. Danach fahren wir weiter nach Tallinn. Tallinn weist eine bezaubernde Mischung von mittelalterlicher Friedlichkeit und modernen Stadtleben auf. Im Sommer ist die mittelalterliche Altstadt mit ihren vielen Läden, Galerien, Souvenirgeschäften, Straßencafés und Restaurants sehr belebt. Der Stadtrundgang führt uns entlang der alten Stadtmauer in die Altstadt, in der wir die Burg auf dem Domberg, den Dom, die Alexander- Newsky-Kathedrale, das mittelalterliche Rathaus und die Grosse Gilde sehen. Check-in im Hotel City Portus*** o.ä.
horizontal line
Tag 10: Abreise aus Tallinn
Fakultativer Transfer zum Flughafen.

Preis pro Person:
€ 895.00 (Doppelzimmer)
€ 250.00 (Einzelzimmerzuschlag)
horizontal line
Inklusive:
  • 9 Übernachtungen in zentral gelegenen 3- bis 4-Sterne Hotels
  • 9 x Buffet-Frühstück
  • Begrüßungstreffen mit Sektcocktail
  • Persönliches Willkommenspaket oder Saft
  • Jede Reise mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung
  • Alle Transfers mit einem Bus der 1. Klasse
  • Fähre Klaipeda-Smiltyne-Klaipeda und Naturschutzgebühr für die Kurische Nehrung
  • Fahrradmiete
  • Service und MwSt
horizontal line
Optional:
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel Europa City Vilnius: EUR 35.00 mit einem PKW (1-3 Personen), EUR 55.00 mit einem Mini- Van (4-7 Personen)
  • Transfer vom Hotel Park Inn Central zum Flughafen: EUR 35.00 mit einem PKW (1-3 Personen), EUR 55.00 mit einem Mini-Van (4-7 Personen)
  • Halbpension in den Hotels (9 x 3-Gänge-Menü mit Kaffee/Tee): EUR 155.00 p.P.

Information über die Fahrräder:
  • modern und komfortabel
  • in Deutschland hergestellt
  • 7 Gänge
Die Fahrräder sind mit Hand und Fußbremse, Fahrradtaschen, Gepäckträgern, Schmutzfängern, Reflektoren, Klingeln und Helme ausgestattet. Babysitz auf Anfrage erhältlich.

Maximal 21 Personen in einer Gruppe

Die Touren sind nur für menschen im Alter von 35-65 Jahren und in gesundheitlich guter Verfassung empfehlenswert.
horizontal line
Sonderangebot:
Buchen Sie jetzt und Sie erhalten einen kostenfreien Transfer bei der Anreise und Abreise!
horizontal line
Um die begleitete Rundreise Radfahren im Baltikum zu buchen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@baltictour.com.
Baltikum Reisekataloge
   Baltikum Reisen 2016 DE